Allgemeine Geschäftsbedingungen

der PowerSolution Energieberatung GmbH für die Bereitstellung von CO2 Zertifikaten über den Online Shop www.hee.jetzt

  1. Allgemeines
    Die PowerSolution Energieberatung GmbH, 1230 Wien, Perfektastrasse 77/1, FN 166039 a – im Folgenden kurz PowerSolution – über www.hee.jetzt – erbringt ihr Leistungen – nämlich die Bereitstellung von CO2 Zertifikaten – ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Bedingungen. Mit der Zustimmung erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Bedingungen einverstanden.
  2. CO2 Kompensationen/Vertragsabschluss
    1. CO₂-Zertifikate stehen für die Menge an Emissionen, durch Einsparungen von CO₂-Emissionen bei drittüberwachten Projekten kompensiert werden. CO₂-Zertifikate sind daher Kompensationsbeiträge aus drittüber­wachten Klimaschutz­projeken. Sie werden daher auch als CO2 Reduktions­zertifikaten bezeichnet. Die der PowerSolution ist die Bereitstellung von einer vertraglich geregelten Menge an CO2 Zertifikaten. Nach Durchführung der Kompensationszahlung erhält der Kunde ein Emissionszertifikat mit dem darauf ausgewiesenen Betrag und den kompensierten CO2-Emissionsmengen.
    2. Mit Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Angebot ab.
  3. Widerruf-/Rücktrittsrecht
    1. Das Vertragsverhältnis zwischen einem Kunden und PowerSolution kommt zustande, wenn Kunde eine elektronische Bestätigung von PowerSolution erhalten hat, die besagt, dass PowerSolution den Beitrag eines Kunden angenommen hat. PowerSolution kann Beiträge von Kunden ohne Angabe von Gründen ablehnen.
    2. Sofern es sich bei den Kunden um einen Verbraucher/eine Verbraucherin handelt, hat er/sie das Recht, innerhalb von 14 Werktagen ab Bereitstellung der CO2 Zertifikate vom Vertrag zurückzutreten. Um das Widerrufs-/Rücktrittsrecht auszuüben muss der Kunde der PowerSolution Energieberatungs GmbH, Perfektastrasse 77/1, 1230 Wien, hallo@hee.jetzt oder office@power-solution.eu mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.
    3. Bei rechtzeitigem Widerruf, hat PowerSolution dem Kunden alle erhaltenen Zahlungen spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzu­zahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei PowerSolution einge­gangen ist. Bis PowerSolution die von ihr erbrachte Leistung – Bereitstellung von CO2 Zertifikaten – wieder zurück­erhalten hat oder der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Ware zurück­gesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist, kann PowerSolution die Rückzahlung verweigern. PowerSolution verwendet für die Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel der ursprünglichen Transaktion, es sei denn mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Dem Kunden werden für die Rückzahlung keine Kosten verrechnet.
    4. Der Kunde verpflichtet sich während der Widerrufsfrist von den bereitgestellten CO2 Zertifikaten keinen Gebrauch zu machen.
  4. Datenschutzrichtlinie
    Alle Informationen zum Umgang mit Kundendaten sind in der Datenschutzrichtlinie geregelt, die in der jeweils aktuellen Fassung auf den PowerSolution-Webseiten veröffentlicht ist.
  5. Rechtswahl
    Auf alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Rechtsverhältnis zwischen den Kunden und PowerSolution ergeben, findet österreichisches Recht Anwendung.
  6. Haftung
    1. PowerSolution berechnet die CO2-Kompensation ausschließlich auf der Grundlage der vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten. Insbesondere ist PowerSolution nicht verantwortlich für ungenaue, fehlerhafte oder unvollständige Kundendaten oder für Berechnungsfehler, die aus ungenauen, fehlerhaften oder unvollständigen Kundendaten resultieren. PowerSolution übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Aktualität der Berechnungs­grundlagen.
    2. PowerSolution ist für die ordnungsgemäße Verwendung der freiwilligen Beiträge zum Ausgleich der von ihr als kompensiert bescheinigten Kohlenstoffmenge verantwortlich. PowerSolution schließt hiermit die Haftung für leichte Fahrlässigkeit aus.
    3. PowerSolution haftet für die ordnungsgemäße und sorgfältige Auswahl der Klimaschutzprojekte zur CO2-Kompensation, insbesondere im Hinblick auf das Vorliegen international gültiger Zertifizierungen und Standards sowie für die kontinuierliche Überwachung des Vorliegens dieser Zertifizierungen und Standards.
  7. Sonstiges
    Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung in ihrem rechtlichen und wirtschaftlichen Sinn und Zweck am nächsten kommt.

 

Sponsored Challenges und Gewinnspiele – Disclaimer und Teilnahmebedingungen

  1. Allgemeines
    Die Teilnahme an einer sponsored Challenge ist ausschließlich über die hee App, die Teilnahme an einem Facebook-Gewinnspiel ist ausschließlich über ein Like und/oder Kommentar für den Gewinnspielbeitrag, sowie ein Like für die Facebook-Seite „hee – die Energie Community App“, betrieben durch die PowerSolution Energieberatung GmbH – im Folgenden “power solution” genannt-, ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich.
    Beschreibung und Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf Facebook bzw. bei einer sponsored Challenge in der hee App. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.
    Gewinnspiele auf der Facebook-Seite „hee – die Energie Community App“ stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden nicht von Facebook gesponsert unterstützt oder organisiert.
  2. Teilnahmevoraussetzungen
    Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Mitarbeiter*innen von power solution sowie Mitarbeiter*innen der Partnerunternehmen der jeweiligen sponsored Challenge oder des Gewinnspiels sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Zudem behält sich power solution, sowie das Partnerunternehmen der jeweiligen sponsored Challenge bzw. des Gewinnspiels, das Recht vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise:
    1. bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung der sponsored Chellenge
    2. bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen
    3. bei unlauterem Handeln oder
    4. bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an der sonsored Challenge oder am Gewinnspiel

    Der bzw. die Teilnehmer*in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass sein/ihr Name auf Facebook und Instagram veröffentlicht wird. Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der hee App bzw. innerhalb der im Facebook-Posting genannten Frist möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  3. Gewinn/Rabatt/Gutschein
    Der Gewinn/Rabatt/Gutschein wird, im Rahmen der sponsored Challenge, in der hee App, bzw, bei einem Gewinnspiel via Facebook vergeben. Entscheidet das Los, so geschieht dies unter Ausschluss des Rechtsweges sowie der Öffentlichkeit. Eine Änderung oder Barauszahlung des Gewinns/Rabatts/Gutscheins ist ausgeschlossen. Der/die Gewinner*in wird in der App oder via E-Mail, bei einem Facebook-Gewinnspiel mittels Kommentar im Gewinnspielbeitrag von uns benachrichtigt. Meldet sich der/die Gewinner*in bei Gewinnen/Rabatten/Gutscheinen die nicht sofort eingelöst werden, nicht binnen einer Frist von 72 Stunden, verfällt der Gewinn ersatzlos.
  4. Haftung
    Schadenersatzansprüche gegenüber power solution, die im Zusammenhang mit einer sponsored Challenge oder einem Gewinnspiel stehen, sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen. Weiterhin übernimmt power solution keine Garantie dafür, dass die hee App, Facebook-Fanpage, Instagram-Fanpage oder unsere Website auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner bzw. Teilnehmermobiltelefon ordnungsgemäß funktionsfähig ist.
  5. Datenschutz
    power solution gewährt im Rahmen des Gewinnspiels den datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. power solution wird keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten, es sei denn dies ist nötig um die Preise an den/die Gewinner*in zu versenden. Der/Die Teilnehmer*in erklärt hiermit ausdrücklich sein/ihr Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten.
  6. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt.
  7. Gerichtsstand / anwendbares Recht
    Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich österreichisches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der power solution vereinbart (Wien). Soweit der/die Teilnehmer*in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich hat, oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz von power solution ebenso als Gerichtsstand vereinbart.
  8. Auswahlverfahren
    Sollten Gewinner*innen ausgelost werden, werden diese mit einem Zufallsgenerator ausgewählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  9. Beendigung der Gewinnspiele
    power solution behält sich ausdrücklich vor, die sponsored Challenge/das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der sponsored Challenge/des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.